Preview

Super Mario Odyssey lässt die Hüte tanzen

Humorvolles Open-World-Jump 'n Run mit zahlreichen Überraschungen.

Games24 hatte das Glück auf der gamescom jenes Nintendo-Game vorab zu testen, das wohl zu den meisterwarteten Spielen des Jahres gehört. Warum diese Vorfreude durchaus berechtigt ist, erklären wir unserer Hands-On-Preview.

© Nintendo
© Nintendo
Super Mario is back
Nintendo versteht es geschickt mit neuen Spielen unsere Kindheitserinnerungen so einzufangen, dass es wie die Fortsetzung einer guten Geschichte wirkt. Diese Stärke spielt auch Super Mario Odyssey in unserem Vorabtest voll aus. Viele Details erinnern an die Originale aus NES-Zeiten. Dennoch ist es dem Team gelungen durch innovative Game-Mechaniken, das Gameplay-Gesamterlebnis modern zu veredeln.

© Nintendo
© Nintendo
Openworld Kingdom
Obwohl die von Fans erhoffte „Oberwelt“ diesmal fehlt, können wir mit Marios Odyssey-Raumschiff zwischen den Königreichen hin und her fliegen und damit eine riesige, detaillierte Open-World erkunden. Dennoch bleibt Super Mario Odyssey ein waschechtes Jump 'n Run Game, wo uns neben Geschicklichkeit und Geschwindigkeit, ebenso Rätsel und Mini-Games erwarten. Im Spiel selbst können wir über „Trampolindächer“ von Taxis weit emporspringen oder mit einem Moped durch die Stadt flitzen.

© Nintendo
© Nintendo
Magische Rot-Mütze
Ein besonderes Feature von Mario ist seine rote Kappe, die er gleichsam einem Bumerang, gegen fiese Gegner werfen und diese damit unschädlichen machen kann. Doch Marios Kappe kann noch einiges mehr: Wirft er sie gekonnt auf den Kopf einer Person oder eines Gegenstands, dann kann er in deren Rolle schlüpfen und diese fernsteuern. Zugleich übernimmt er auch deren Fähigkeiten. So kann Super Mario auch fiese Kanonenkugeln einfangen und diese dann steuern.

© Nintendo
© Nintendo
NES-Mini-Games
Durch Super Marios magische Mütze werden ebenso Mini-Games aktiviert, die uns bestimmte Spielabschnitte und Herausforderungen im Retro-NES-Style absolvieren lassen. Dieser Stilbruch passt perfekt ins Gesamtspiel und ergänzt das verrückte Gameplay, wo wir ansonsten mit dem Moped über Taxis und Hochhäuser springen oder dank unserer magischen Kappe als Elektron durch Stromleitungen zischen.

Vorabfazit: Ein Pflichtkauf für alle Super Mario Fans zeichnet sich jetzt schon ab.



Super Mario Odyssey erscheint am 27. Oktober 2017 exklusiv für Nintendo Switch und wird für rund 60€ zu haben sein.

Posten Sie Ihre Meinung