PS4-Blockbuster

Jetzt ist God of War endlich da

Bei der Neuerfindung der Kultreihe tritt Krato als Lehrmeister für seinen Sohn auf.

Mit einer  beeindruckenden Graffiti-Aktion  hat Sony den God-of-War-Fans zuletzt die Wartezeit noch etwas verkürzt. Doch nun hat das Warten für PS4-Besitzer ein Ende: Seit Freitag (20. April) ist der Action-Adventure im Handel. Schon die Altersbeschränkung (ab 18 Jahren) zeigt, dass das Game nichts für schwache Nerven und junge Zocker ist.

Nach seinem Rachefeldzug gegen die Götter des Olymp lebt Kratos jetzt im Reich der nordischen Götter und Monster.

Krato muss seinen Sohn lehren

In dieser rauen Welt muss er nicht nur ums Überleben kämpfen, sondern auch seinen Sohn das Überleben lehren. Nur so kann Krato sicherstellen, dass sein Nachkomme die Fehler des Geistes von Sparta nicht wiederholt.

Neuerfindung mit bekannten Stärken

Bei der aktuellen Version kann man fast schon von einer Neuerfindung von God of War sprechen. Sie weist zwar alle bekannten Merkmale (gnadenlose Kämpfe, epische Bossbegegnungen und beeindruckende Größe), die die Kultreihe so beliebt machen, auf, verbindet sie nun aber noch dazu mit einer ergreifenden Geschichte, die Kratos' Welt aufs Neue formt. Für Fans der Reihe ist der neue Titel ein absolutes Muss. Besitzer einer PS4 Pro dürfen sich besonders freuen. Hier sorgt die atemberaubender Kulisse dank HDR-Unterstützung und 4K-Auflösung (nur mit PS4 Pro) für einen echen Wow-Effekt. Davon konnten wir uns beim Anzocken des Games bereits selbst überzeugen. 

>>>Nachlesen:  God of War: Coole Aktion zum Release

 Nur für die PS4

God of War ist ab sofort exklusiv für die PlayStation 4 im Handel erhältlich.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .