Crash Bandicoot

PS4-Remake des sympathischen Wirbelwinds

Naughty Dog's verrückter Beuteldachs versprüht wieder seinen Charme auf der PS4.

Vor über zwanzig Jahren erreichte der aufgedrehte Beuteldachs schnell den inoffiziellen Maskottchenstatus  für die Playstation. Produzent Naughty Dog hat ihn vor Kurzem in Uncharted 4 als Minispiel angeteast. Nun kehrt er in frischer Aufmachung mit getunter Grafik, extra Videosequenzen und seiner Schwester Coco in einer Kollektion seiner ersten drei Abenteuer auf die PS4 zurück. Von Fans lang erwartet, aber auch für Neueinsteiger eine lustig-abgedrehte Plattformer-Erfahrung.


(c) Activision

Im Vergleich zu aktuellen Spielen seiner Art, wie z.B. Ratchet & Clank ist der Schwierigkeits- bzw. Frustrationsgrad um einiges höher. Die fixen Kameras, sowie die lineare Form der Level stammen aus dieser Ära und verleihen dem Game seine Persönlichkeit. Der Boom von Remakes und Remasters verschiedenster Klassiker beweist, dass die junge Generation genauso gern herausgefordert wird, und nicht an der Hand zum Ende der Geschichte geführt werden möchte.


(c) Activision


Im Gegensatz zur Grafik, die wunderschön überarbeitet wurde, hat die Steuerung kein Upgrade erhalten. Dadurch fühlt es sich hauptsächlich im ersten Teil gewöhnungsbedürftig an, wenn man von einer Klippe zur anderen zu springt. Besonders müssen wir uns vor Abgründen in Acht nehmen, denn besonders wenn Crash auf uns zuläuft, sind diese nur schwer zu erkennen.


(c) Activision

Das Remake hat alles was Crash Bandicoot zum Hit machte und schafft es zugleich ihm ein modernes Feeling zu verleihen. Das vor allem im ersten Abenteuer kantige Gameplay macht auch Teil des Charmes aus. Außerdem wird es durch mehrere spielbare Charaktere, reitbare Tiere und innovatives Leveldesign, sowie den abgedrehten Humor des Spiels ausgeglichen.


(c) Activision

Eine angenehme Zeitreise zu den Anfängen der Playstation-Ära, die unterhält, schön zum Ansehen ist, und spannende Spielstunden verspricht. Die Kollektion beinhaltet die Titel: Crash Bandicoot, Crash Bandicoot: Cortex Strikes Back und Crash Bandicoot: Warped und ist ab 30.6.2017 erhältlich für PS4 um 39,99€. Derzeit auch im Handel z.B. bei Saturn als Bündel mit PS4-Konsole um 239€.

Posten Sie Ihre Meinung