"Iron Harvest“ kommt

Mechs bewachen das Scheunentor

2018 erwartet die Gamer ein neues Echtzeitstrategie-Spiel.

Nach unserem ersten Preview zu Iron Harvest hat sich viel getan. Und eines steht fest:
Eine interessante Zeitreise erwartet uns 2018 im Echtzeitstrategiebereich! Denn das polnische Team rund um Jakub Różalski arbeitet unter Hochdruck an der Fertigstellung von Iron Harvest. Einem RTS-Titel, der uns neben regulären Einheiten – auch dampfbetriebene Mechs kommandieren lässt.

© Jakub Różalski

Company of Mechs


Das große Gameplay-Vorbild ist „Company of Heroes“, das als eines der besten Taktik-RTS-Games des Genres gilt. Aber auch in Sachen Grafik und Game-Engine setzen Publisher Kingart und das Team von Jakub Różalski hohe Ziele. So sollen sämtliches Terrain, Gebäude und Brücken zerstörbar sein und von den Mechs stilvoll zusammengetrampelt werden.

Multiplayer Vorfreude


Besonders auf den Multiplayer legt man seitens der Entwickler nun den Fokus in der Entwicklung. Bereits ab kommen Frühling dürfen sich ambitionierte Echtzeittaktiker zur Eisenernte (Iron Harvest) auf die malerischen Schlachtfelder rund um 1920 werfen.

© Jakub Różalski

Iron Harvest erscheint voraussichtlich im Herbst 2018 und ist ab Frühling im Early Access auf Steam vorabtestbar.
 

Posten Sie Ihre Meinung

Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.