Vienna Research Forum

Büromarkt Wien - neueste Fakten

Im 1. Quartal 2018 summierte sich die Vermietungsleistung auf dem Wiener Büromarkt auf rund 41.800 m², das sind 61% mehr als im 1. Quartal 2017.

Berücksichtigt werden nur moderne Büroflächen, die ab 1990 gebaut oder generalsaniert wurden und die gewisse Qualitätskriterien erfüllen.

Die größte Vermietung fand mit rund 7.600 m² im Submarkt Wienerberg (Süden) statt. Sie entspricht rund 18% der Vermietunglseistung auf dem Wiener Büromarkt im 1. Quartal 2018. Weitere größere Vermietungen wurden wiederum im Submarkt Wienerberg (Süden) mit ca. 4.200 m² bzw. mit rund 2.500 m² registriert.

Insgesamt wurden 48 Vermietungen verzeichnet - das sind um 2 mehr als im Q1 2017.

90% der Fläche entfallen auf Neuvermietungen und 10% auf Vorvermietungen.

Die Leerstandsquote im VRF-Bestand moderner Bürogebäude betrug im 1. Quartal 2018 5,2%. Die niedrigste Leerstandsquote wurde mit 1,9% im CBD - Innere Bezirke registriert, die höchste mit 10,5% im Submarkt Norden.

Der aktualisierte Gesamtbestand an modernen Büroflächen beträgt 5.745.757 m².

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .