Zertifikat

EHL als Leitbetrieb Österreichs

EHL Immobilien, einer der führenden österreichischen Immobiliendienstleister, wurde als österreichischer Leitbetrieb zertifiziert.

Im Rahmen eines Unternehmensbesuchs nahm Michael Ehlmaier, Geschäftsführender Gesellschafter von EHL Immobilien, das Zertifikat von Leitbetriebe Austria-Geschäftsführerin Monica Rintersbacher entgegen. Als Leitbetriebe werden nach einem umfassenden Screening vorbildlich geführte Unternehmen ausgezeichnet, die nachhaltigen Unternehmenserfolg aufweisen, Innovation vorantreiben und sich zu gesellschaftlicher Verantwortung bekennen.

Rintersbacher hob vor allem die Wachstumsdynamik sowie die konsequente Serviceorientierung des Unternehmens hervor. „EHL ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen und setzt in der Immobilienbranche neue Maßstäbe hinsichtlich Umfang des Angebots und Qualität der Beratung. Das Unternehmen reagiert überdurchschnittlich rasch auf geänderte Bedürfnisse seiner Kunden und sichert sich durch neue Dienstleistungen, auch im digitalen Bereich, wichtige Wettbewerbsvorteile. Diese Vorreiterrolle bei der Entwicklung neuer Angebote ist ein wesentliches Merkmal eines österreichischen Leitbetriebs.“

„Wir freuen uns sehr, dass wir als Leitbetrieb zertifiziert wurden“, sagt Michael Ehlmaier, Geschäftsführender Gesellschafter von EHL Immobilien. „Höchste Kundenzufriedenheit steht im Mittelpunkt unserer Tätigkeit und ist die treibende Kraft bei der kontinuierlichen Entwicklung des Unternehmens. Mit in den vergangenen Jahren neu hinzugekommenen Dienstleistungen wie Liegenschaftsverwaltung, Bewertung oder Baumanagement können wir unseren Kunden alle Dienstleistungen rund um den Lebenszyklus einer Immobilie aus einer Hand anbieten.“

Besonders wichtig ist dem Unternehmen auch gelebte soziale Verantwortung, wie zuletzt im Frühjahr bei einem Benefizkonzert zugunsten der Caritas Socialis unter Beweis gestellt wurde. Dabei wurden 80.000 Euro für das CS Hospiz Rennweg gesammelt. „Als erfolgreiches Unternehmen ist es für uns

selbstverständlich, Verantwortung für unsere Mitmenschen zu übernehmen und karitative Organisationen sowie die Schwächsten in unserer Gesellschaft regelmäßig zu unterstützen“, so Ehlmaier.

Im verantwortungsvollen Umgang mit Partnern und Kunden wurde EHL bereits mehrfach zertifiziert und ausgezeichnet. So wurde EHL als erstes Unternehmen Österreichs bereits zum vierten Mal nach den europaweit geltenden Standards für Dienstleistungen mit dem EN 15733 zertifiziert, welcher garantiert, dass alle Leistungen und Services den rechtlichen Vorschriften und geltenden Normen entsprechen. Von der Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft (ÖGNI) wurde EHL als erster österreichischer Immobiliendienstleister mit dem Ethikzertifikat für ethische Unternehmensführung ausgezeichnet und die EHL Immobilien Management wurde als eines der wenigen Liegenschaftsverwaltungsunternehmen nach der Norm DIN EN | ISO 9001:2015 zertifiziert, welche höchste Qualität aller erbrachten Dienstleistungen und Transparenz gegenüber den Kunden garantiert. Seit 2017 zählt EHL auch zu den besten Arbeitgebern Österreichs und wurde aufgrund der hervorragenden Mitarbeiterbewertung als Great Place to Work ausgezeichnet.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .