Wohnprojekt

„Linke Wienzeile 280“ geht an BUWOG

Die zur EHL-Gruppe zählende EHL Investment Consulting hat das Wohnprojekt „Linke Wienzeile 280“ im 15. Wiener Gemeindebezirk vom Entwickler STRABAG Real Estate an die BUWOG vermittelt.

Über den Kaufpreis wurde zwischen den Vertragsparteien Stillschweigen vereinbart. EHL wurde exklusiv vom Verkäufer beauftragt und wickelte die Transaktion im Rahmen eines strukturierten Verkaufsprozesses ab.

Die STRABAG Real Estate wird in unmittelbarer Nähe zur U4-Station Schönbrunn ein Mietwohnhaus mit ca. 10.300 m2 Wohn- und Geschäftsflächen errichten. Dieses soll 192 Wohneinheiten sowie eine hauseigene Tiefgarage mit 147 Stellplätzen umfassen. Für die Erdgeschoßflächen wurde bereits ein langfristiger Mietvertrag mit einem renommierten Lebensmittelhändler abgeschlossen. Die Fertigstellung soll bis Mitte 2020 erfolgen. Das Projekt profitiert von der verkehrsgünstigen Lage zwischen Westausfahrt und Innenstadt und der Nähe zum Schönbrunner Schlosspark.

„Wir entwickeln marktgerechte Immobilien, die sich optimal als Anlageobjekte eignen. Die professionelle Begleitung durch EHL hat wesentlich dazu beigetragen, dass wir das Projekt Linke Wienzeile bereits vor Baubeginn erfolgreich bei einem renommierten Käufer platzieren konnten“, so Johannes Mayr von STRABAG Real Estate.

„Die Linke Wienzeile 280 wird unsere bestehenden Entwicklungstätigkeiten im Westen Wiens optimal ergänzen“, sagt Herwig Teufelsdorfer, COO der BUWOG Group. „Das Gebiet westlich der Wiener Innenstadt wird unter Wohnungssuchenden aufgrund der attraktiven Verkehrsverbindungen und der Nähe zu großen Naherholungsgebieten wie Schönbrunn immer beliebter und ist daher auch einer unserer Schwerpunkte im Anlage- und Developmentbereich. Mit Projekten wie den City Apartments in der Rechten Wienzeile oder Park Living in der Penzinger Straße sind wir hier bereits ausgesprochen stark vertreten.“

EHL-Investmentchef Franz Pöltl erwartet in den kommenden Monaten noch einige Transaktionen im Wohnsegment: „Großvolumige Wohnneubauten in Österreich werden von nationalen und internationalen Investoren immer stärker nachgefragt, wobei insbesondere Wien aufgrund des starken Bevölkerungswachstums in den Fokus der Anleger rückt. Dies bietet ein ausgezeichnetes Marktumfeld, um Verkaufsprozesse bereits in einer frühen Entwicklungsphase zu starten und erfolgreich umzusetzen.“

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .