In New York

Feuer-Drama am Set von Edward-Norton-Film

Örtliche Medien berichten von einem Toten und mehreren Verletzten.

Bei einem Brand in einem New Yorker Wohnblock, der als Schauplatz für einen Film des US-Regisseurs Edward Norton dient, ist ein Feuerwehrmann ums Leben gekommen. Mehrere weitere Feuerwehrleute wurden zudem verletzt, wie Medien unter Berufung auf örtliche Behörden berichteten.
 
Das Feuer brach demnach am späten Donnerstagabend im Kellergeschoß aus. Einsatzkräfte brachten es noch in der Nacht unter Kontrolle. Die Brandursache blieb zunächst unklar.
 
In dem Gebäude fanden den Berichten zufolge Dreharbeiten für den Film "Motherless Brooklyn" unter der Regie Nortons statt. In dem Streifen spielen unter anderem Bruce Willis, Alec Baldwin und Willem Dafoe mit. Unbestätigten Medienberichten zufolge soll Norton zum Zeitpunkt des Brandes am Set gewesen sein.

Posten Sie Ihre Meinung

Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.