Opernhighlight & großes Theater

Countdown für die Festspiele

Mit einem lauten „Jedermann“ starten am Freitag die Salzburger Festspiele.

Superlativ. Dass der Andrang bei den Salzburger Festspielen immer enorm ist, ist kein Geheimnis. Doch heuer scheint der Run auf die Premieren-Highlights schier unglaublich. Vor allem Tobias Moretti und Stefanie Reins­perger als Jedermann und Buhlschaft sind die Kassenschlager. Getoppt wird der Ansturm nur von Verdis Aida-Premiere mit Opern-Diva Anna Netrebko und Ehemann Yusif.

Die Highlights der 
Salzburger Festspiele:

  • 21. Juli – „Jedermann“-Premiere: Tobias Moretti und Stefanie Reinsperger feiern ihr Debüt als Jedermann und Buhlschaft.

  • 26. Juli – ISA Gala: Die ­Internationale Salzburg Association lädt auch ­heuer wieder Politik- und Wirtschafts-VIPs ins Schloss Leopoldskron.

  • 27. Juli – Festspiel-Eröffnung: Vormittag werden die Salzburger Festspiele offiziell eröffnet, abends steht die Oper La clemenza di Tito am Programm.

  • 4. August – Pro Arte Europapreis: Franz Welser-Möst bekommt die Auszeichnung im Festspielhaus.

  • 6. August – „Aida“-Premiere: Das große Opern-Highlight mit Anna Netrebko ist bereits restlos ausverkauft.

  • 20. August– „Lear“-Premiere: Oper in zwei Teilen unter der Leitung von Franz Welser-Möst.

Posten Sie Ihre Meinung