Klassik

Rekord für Neujahrs-Konzert-CD

In nur vier Tagen hat Sony Classical die Neujahrskonzert-CD produziert.

Das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker mit Walzern und Polkas der genialen Brüder Johann und Josef Strauß ist der meistverkaufte Klassiktitel überhaupt. Ihm verdankt das Wiener Meisterorchester seine enorme Popularität.

Rosen. Der neapolitanische Pultstar Riccardo Muti dirigierte heuer zum fünften Mal das musikalische Großereignis, das aus dem mit Rosen und Lilien geschmückten Goldenen Saal des Wiener Musikvereins in 95 Länder übertragen wurde. Das Programm war, wie von Muti nicht anders zu erwarten, klassisch und schön. Im Mittelpunkt standen die Walzer des Walzerkönigs Johann Strauß, darunter die Meisterwerke G’schichten aus dem Wienerwald und Rosen aus dem Süden.

Rekord. Heute bringt Sony Classical den in rekordverdächtigen vier Tagen produzierten Live-Mitschnitt des Millionensellers der Klassikbranche weltweit als Doppel-CD auf den Markt; allein in Österreich werden heute 30.000 frisch gepresste Alben ausgeliefert. DVD und Blu-Ray erscheinen am 26. Jänner, die Vinyl, die von Musikfreunden wegen des wärmeren Klangs geschätzt wird, kommt am 16. Februar heraus.

E. Hirschmann-Altzinger

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .