Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Giuliana Farfalla

Playboy: 1. Transgender-Model am Cover

Das gab es noch nie: Die transsexuelle Giuliana ziert Cover des Männermagazins.

Wir kennen sie bereits aus er Castingshow " Germany's Next Topmodel " wo sie als eine der liebsten und authentischen Kandidatinnen rüberkam: Giuliana Farfalla. Sie hat nicht nur einen wunderschönen makellosen Körper, Charme und viele Fans. Sie war auch einmal ein er. Und das ist nun das Besondere an ihrem "Playboy"-Cover. Ein transsexueller Cover-Star? Das gab es noch nie!

Besondere Frau

Playboy-Chefredakteur Florian Boitin: „ Giuliana Farfalla  mag die erste Transsexuelle überhaupt auf dem Titel des deutschen Playboy sein. In erster Linie ist sie aber eine ganz besondere Frau. Und zugleich ein wunderschöner Beleg dafür, wie wichtig der Kampf für das Recht auf Selbstbestimmung ist. Der deutsche Playboy sieht sich da übrigens ganz in der Tradition von Gründer Hugh Hefner, der sich zeitlebens für die Freiheit des Einzelnen starkgemacht hat und entschlossen gegen jegliche Form von Ausgrenzung und Intoleranz eingetreten ist. Und wenn im Jahre 2018 eine nackte Giuliana im Playboy noch ein Tabu berührt, dann spricht das wohl mehr für die Aufgeschlossenheit des Playboy als für die Aufgeklärtheit unserer Gesellschaft.“

So wurde er zur Frau

Bereits im frühen Kindesalter fühlte sich Giuliana Farfalla, so sagt sie selbst, im falschen Körper. Mit 16 vollzog sie dann auch äußerlich den Schritt zur Frau – ließ eine Geschlechtsanpassung vornehmen. Schon mit ihrer Teilnahme bei Heidi Klums Casting-Format „Germany’s Next Topmodel“ wollte sie anderen Transgendern und Transsexuellen Mut machen. Und doch würde sie sich wünschen, als Frau erfolgreich zu sein, nicht als Transgender-Model. Ab dem 19. Jänner werden wir noch viel mehr von ihr erfahren - da zieht sie ins  Dschungelcamp  ein!

„Weitere Motive exklusiv nur unter: http://www.playboy.de/stars/giuliana-farfalla"

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .