Mini-Taille & Mega-Busen

Wollersheim: Neues Bild macht Fans Angst

Jetzt sieht man das Ausmaß der Rippen-Operation ganz genau.

Im Juni 2017 überraschte Sophia Wollersheim (30) ihre Fans mit dem Resultat einer  Schönheits-OP - Sie war mit einer XXS-Taille auf Facebook zu sehen.

Sehr schmal

Bald klärte Sophia auf, dass sie sich für diesen Look einer schmerzhaften und gefährlichen Prozedur unterzogen hat. Immer mehr Details wurden daraufhin bekannt. Es äußerten sich  Ärzte , die erklärten, wie gefährlich die Entfernung von vier Rippen wirklich sein kann: Denn der Zweck der Knochen besteht darin, empfindliche innere Organe zu schützen. Sophia interessiert die Kritik und Sorge nicht, stattdessen schreibt sie immer wieder, wie glücklich sie nun mit ihrem neuen Körper(gefühl) ist. Das zeigt sie auch auf ihrem aktuellen Bild; darin setzt Sophia ihren Körper in einem hautengen Korsagentop mit Bleistiftrock gekonnt in Szene.

Fans entsetzt

Was sofort auffällt: wie dünn ihre Taille nun wirklich ist.  Sophia  könnte sie locker mit ihren Händen umgreifen. Auch der Busen ist ein Hingucker: Sie trägt 70 K und das ist wirklich üppig. Unter dem Bild sind verschiedenen Meinungen zu lesen. Von Fans, die sich diese "Selbst-Verschandelung" nicht mehr ansehen können, von "Selbstverstümmelung" reden über solche, die Sophia als sympathisch und interessant kennengelernt haben und ihre Wandlung "traurig" finden, über jene, die Partei ergreifen: "Jeder kann doch tun und lassen, was er will." Auffällig ist, dass sich mehr kritische Stimmen melden als zuletzt. Ihre Fans machen sich sorgen um Sophia.

Posten Sie Ihre Meinung