Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Riesen-Glück

Clooney: So schlimm war der Crash

Neue Details des Roller-Unfalls zeigen, dass Clooney einen Schutzengel hatte.

Am Dienstagmorgen um 7.46 Uhr früh stieß George Clooney (57) mit seinem Roller frontal gegen einen entgegenkommenden nach links abbiegenden Mercedes. Ein Crew-Mitglied von Clooney kann gerade noch ausweichen, der Hollywood-Star selbst kracht voll in den Wagen. Clooney wird dabei gegen die Windschutzscheibe geschleudert und schlägt dann kopfüber auf der Straße auf. Das zeigt auch ein von der Polizei inzwischen beschlagnahmtes Video aus einer Hotel-Kamera.

Schock

Clooney soll bei Bewusstsein gewesen sein und „vor Schmerz geschrien“ habe, so der Leiter der italienischen Lokalpolizei. „Er stand unter Schock und wusste zunächst nicht, was passiert ist“, so der Polizist. Acht Minuten nach dem Unfall wurde Clooney ins Johannes Paul II. Krankenhaus eingeliefert und zwei Stunden behandelt. Diagnose: leichte Verletzungen an Hüfte, Becken und Knie.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .