Abramowitsch

Scheidung um 1 Milliarde Euro

Nach der Nachricht vom Ehe-Aus bei Abramowitsch geht es jetzt um das Vermögen.

Reicher als reich

Mit einem Gesamtvermögen von rund acht Milliarden Euro rangiert Roman Abramowitsch (50) auf der Forbes-Liste der Milliardäre zwar nur auf Platz 139, zählt damit aber immer noch zu den reichsten Menschen der Welt. Zu seinem Besitz zählen Luxus-Anwesen auf der ganzen Welt, mehrere Yachten, der Fußballverein FC Chelsea sowie ein Mega-Fuhrpark an Sportwagen und eine Kunstsammlung.

Darüber, wie viel davon an seine Ex-Frau Daria Schukowa (36) nach der gestern verlautbarten Trennung geht, kann nur spekuliert werden. In einem gemeinsamen Statement sprechen sie davon, Freunde bleiben zu wollen – schon alleine im Inter­esse der beiden Kinder ­Aaron (7) und Leia (4).

Milliarde.
Insidern zufolge soll die Scheidung bereits im Mai heimlich über die Bühne gegangen sein und Daria soll rund eine Milliarde Euro bekommen haben, womit das eine der teuersten Scheidungen der Welt wäre.

Das sind die teuersten Scheidungen der Welt

Ranking. Seit 1999 führt der Unternehmer und Kunst-Mogul Alec Wilden­stein die Liste der teuersten Scheidungen der Welt an. Er musste bei der Trennung von Ehefrau Jocelyn satte 3,8 Milliarden Dollar an die Verflossene zahlen. Auf Platz 2 rangiert Rupert Murdoch, der im gleichen Jahr 1,7 Milliarden an Ex-Frau Anna überwies. Platz 3 geht an Bernie Ecclestone, der seiner Ex Slavica 1,2 Milliarden mit auf den Weg gab.

Rekord. Das alles könnte aber demnächst in den Schatten gestellt werden, wenn die Forderung von Natalia Potanin durchgeht. Sie will von Ex-Mann Wladimir 7,5 Milliarden!

Posten Sie Ihre Meinung