Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Ja-Wort in Marokko

Amina Dagi: Geheime Hochzeit!

Still und heimlich ging Miss Austria 2012 Amina Dagi den Bund fürs Leben ein.

Liebe

Es ist die Liebes-Überraschung der Woche! Miss Austria 2012 Amina Dagi (22) hat heimlich in Marokko geheiratet. Doch wer ist der Mann, der ihr Herz erobert hat? „Er ist Unternehmer im Sportbereich und kommt aus Abu Dhabi“, verrät Dagi im Interview mit dem morgen erscheinenden Seitenblicke-Magazin. „Wir haben uns vor acht Monaten bei einem Judo-Event kennengelernt.“ Die gebürtige Russin arbeitet seit März fix bei der International Judo Federation im Bereich „Protokoll“. „Anfangs haben wir uns gar nicht beachtet. Doch mit der Zeit haben wir viele Gemeinsamkeiten entdeckt“, sagt sie.

Geheim

Ein Foto zeigt Dagi zwar her, den Namen ihres Mannes möchte Amina jedoch nicht verraten: „Ein bisschen Privatsphäre will ich mir schon noch behalten.“ So viel verrät sie jedoch. Ihr nunmehriger Ehemann ist sehr sportlich und spielte sogar im Nationalteam in Abu Dhabi Basketball. Ihre Hochzeit lief ganz anders ab, als man es in Österreich gewohnt ist. „Wir sind beide Moslems, da gibt es eine komplett andere Zeremonie.“

Location

Warum ausgerechnet in Marokko? „Dort haben wir unseren ersten Urlaub verbracht und deshalb wollten wir auch dort heiraten.“ Bei der Zeremonie waren Dagis Freunde und Verwandte nicht dabei. Wie die Hochzeit genau ablief und was nun ihre Pläne sind, lesen Sie morgen im neuen Seitenblicke-Magazin.

N. Martens

Posten Sie Ihre Meinung