Überraschung

Cathy: Intimes Detail über ihr Sex-Leben

Die Vorzeige-Blondine sorgt mit Aussage über ihr Liebesleben für Überraschung.

Cathy Lugner ist ein Phänomen. Vom "Anhängsel" Richard Lugners hat sie es zu einer der bekanntesten Personen Österreichs geschafft. Geschickt setzt die Blondine ihre Vorzüge ein, zeigt sich gerne hüllenlos oder präsentiert sich in Interviews offenherzig und redselig.

Im Interview mit extratipp.com plaudert Cathy einmal mehr offen über ihr Liebesleben und was sie von One-Night-Stands hält: "Naja, ich bin ja keine Nonne, aber ich bin auch keineswegs die Frau, die sich schnell auf jemanden einlässt oder nach irgendwelchen Sexpartnern sucht. Ich bin sehr sensibel, auch wenn ich eine große Klappe habe, brauche ich für intime Momente jedoch jemanden, bei dem ich mich fallen lassen kann. Das setzt natürlich eine gewisse Vertrauensbasis voraus und die baut man nicht so leicht auf."

 

 

Eigentlich kaum zu glauben, präsentiert sich Cathy auf Instagram ihren inzwischen mehr als 10.000 Followern gerne frech und knapp bekleidet. "Aber in meiner Position ist es sehr schwierig, Männer überhaupt näher kennenzulernen" - und schiebt gleich eine Gesellschaftskritik hinterher: "Zudem kommt hinzu, dass heutzutage die Generation kaum noch auf ehrliche & treue Beziehungen baut - zumindest nach meinen Erfahrungen. Kostenloser Sex ist dank Datingportalen einfacher als Pizza bestellen, das ist sehr schade. Aber, ich bin optimistisch! Auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn."

 

Posten Sie Ihre Meinung

Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.