In Lignano

Conchita: Neue Lieder am Strand

Die Sängerin tourt derzeit im In- und Ausland.

Wir trafen Conchita vor ihrem Konzert am Strand von Lignano am 8.8. und sprachen mit ihr über junge Fans, Urlaub und Lieblingslieder. 
Im August ist sie noch in Graz (17.08.) und auf der Donaubühne Tulln (19.8.) zu sehen.

oe24.at: Conchita, warst du, wie viele Österreicher, schon öfter selber in Norditalien auf Urlaub, vielleicht schon als Kind?


Conchita: Nein, es ist tatsächlich mein erster Besuch in Lignano. Meine Eltern haben ein Gasthaus und das wurde im Sommer nie zugesperrt, somit gab es den klassischen Familienurlaub nicht. Was mich aber nicht störte, ich hatte trotzdem immer schöne Sommerferien :-). Ich habe das erste Mal das Meer gesehen, da war ich schon über 20."

oe24.at:Was reizt dich daran, direkt am Strand aufzutreten, im Gegensatz zum Beispiel zu einer glamourösen Song-Contest-Bühne?

Conchita: Je größer die Bühne umso weiter ist man weg vom Publikum und das finde ich immer etwas schade. Wenn ich direkt am Strand singen darf, stell ich mir das sehr gemütlich und intim vor.

oe24.at: Ich habe von einigen Leuten gehört, dass sie mit ihren Kindern zu deinem Auftritt kommen wollen.

Conchita: Oh ich freue mich sehr über Familien, die mich besuchen und wenn sich Kids überhaupt für mich interessieren.
 
oe24.at: Dürfen wir uns vielleicht auf ein neues Lied freuen oder coverst du etwas speziell für diesen Abend als Überraschung?

Conchita: Ich werde tatsächliche neue Songs singen, aber auch Covers, über die ich mich jetzt schon freue. Einer meiner Lieblings Songs zum Beispiel - 'Purple Rain' von Prince.

 

(leo)

Posten Sie Ihre Meinung