Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Vorstadtweiber

Golpashin als neues ORF-Luder

Doris Golpashin hat als Zorica flotte Sprüche auf Lager und Männer im Blick.

„Ich werde die Vorstadt aufräumen“, verspricht Doris Golpashin im ÖSTERREICH-Talk zu ihrem Rollendebüt bei den  Vorstadtweibern . Das gilt wohl nicht nur, weil sie in der ab 8. Jänner 2018 laufenden dritten Staffel des ORF-Serienhits die Putzfrau Zorica spielt, sondern auch für ihren Serien-Charakter. Golpashin selbst stuft den als „durchtriebenes Luder“ ein.

Flirt

Einem kleinen Nebenverdienst oder heißen Flirt ist die flotte Haushaltshilfe ganz und gar nicht abgeneigt. So landet sie mit Teenager Simon (Johannes Nussbaum), dem Sohn von Maria (Gerti Drassl) und Georg (Juergen Maurer), im Bett.

Casting

„Ich fand es geil, eine Anfrage zum Casting für die Vorstadtweiber zu bekommen und in einer österreichischen Serie zu spielen, die eine Herausforderung mit sich bringt“, schwärmt Golpashin von ihrer Rolle. Denn schließlich hat Zorica deutlich mehr zu bieten als schlichtes Putzen.      

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .