Genesen

Reiterer steht vor Comeback

Die TV-Moderatorin musste krankheitsbedingt eine lange Pause einlegen.

Retour. Nach einer achtwöchigen Zwangspause aufgrund einer schweren Grippe, gefolgt von einer Lungenentzündung und einer Rippenprellung, ist Polit-Talkerin Claudia Reiterer (49) endlich wieder auf den Beinen. Am Sonntag feiert sie ihr Im Zentrum-Comeback. Tarek Leitner machte die Vertretung. Im Interview mit TV-Media spricht sie über ihre Abwesenheit: „Tarek Leitner hat das super gemacht, und ich bin ihm wirklich dankbar, dass er die Doppelbelastung auf sich genommen hat. Es hat sehr lange gedauert, aber ich habe diese Zeit gebraucht.“

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .