Erstes Dessous-Shooting

So sexy ist unsere Miss Austria

Wie ein Profi stellte sich die 19-Jährige bei ihrem ersten sexy Foto-Shooting an.

Glamour

Es gibt fast keine Promis und Models, die Star-Fotograf Manfred Baumann noch nicht vor der Linse hatte. Stars wie Kelly Osbourne oder Sylvester Stallone zählen zu seinen Stammkunden. Und dazu gehört seit einer Woche auch die frischgebackene Miss Austria Celine Schrenk (19) aus Niederösterreich. Sie absolvierte diese Woche ihr erstes Shooting in sexy Dessous, das sie mit Bravour meisterte. „Celine hat den Titel Miss Austria absolut verdient. Beim Shooting zeigt sie Qualitäten wie ein Profi. Ich finde auch, dass sie absolut kein 08/15-Typ ist, sondern etwas Beson­deres an sich hat“, streut Baumann der neuen Miss nach dem Shooting Rosen. Und das mit Recht, denn das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Heiß

Sich auf der Couch in lasziven Posen rekelnd, oder in High Heels auf der Straße – Schrenk hat schon jetzt den Dreh raus und versteht es mit der Kamera zu „spielen“. Mit ihren Traummaßen von 85-62-92 (Brust-Taille-Hüfte) eignet sie sich perfekt als Model. „Jetzt muss Celine ein Jahr lang in Österreich Gas geben, dann stehen ihr alle Wege für eine ­internationale Karriere offen“, so Baumann im ­ÖSTERREICH-Talk.

Celine Schrenk setzt sich perfekt in Szene

Stolz auf Celine ist aber nicht nur der Fotograf. Vor allem Celines Freund Matthias Pellinger ist mit Baumann einer Meinung. Der 20-jährige Fußballer ist seit drei Monaten der Mann an Celine Schrenks Seite und ihre große Liebe, wie die Miss Austria in ÖSTERREICH verriet.

Posten Sie Ihre Meinung