Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Kein Prozess

Wussow: Einigung um Villa

Barbara & Sascha sollen sich einig sein.

Wenn es um Geld geht, kommt es sogar in den besten Familien zu Streit. So auch im Fall von Sascha (53) und Barbara Wussow (56). Die Kinder von TV-Legende Klausjürgen Wussow († 78) und Ida Krottendorf bekamen 1998 von ihrer Mutter das Anwesen im 19. Bezirk (Wert: ca. 1,4 Millionen Euro) geschenkt. Barbara wollte das Haus veräußern und den Erlös aufteilen. Ihr Bruder war dagegen, wollte jedoch auch nicht den Teil seiner Schwester zum angebotenen Preis kaufen. Es wurde somit eine Teilungsklage eingereicht, die am 19. Oktober vor dem Landesgericht Wien verhandelt werden sollte.

Lösung. Wie die Bild berichtet, sollen die beiden nun eine außergerichtliche Lösung gefunden haben: „Es geht bei der Einigung nur noch um Nuancen, sodass der Gerichtstermin nicht mehr erforderlich sein wird“, sagt Anwalt Sunder-Plassmann.

Posten Sie Ihre Meinung