Jetzt wird’s ernst

Erster Tag im Kindergarten für Charlotte

Drill für 22.500 Euro. Heute kommt Prinzessin Charlotte in den Kindergarten.

In der Willcocks Nursery School unweit des Kensington-Palastes startet am 4.1. für die kleine  Prinzessin Charlotte  (2 ½) der Ernst des Lebens. Der erste Tag im Kindergarten! Dabei wird sie von Papa William (35) und Mama Kate (35) begleitet. Nur der große Bruder George (4) darf nicht mit.

Strebern statt Spaß

Gemeinsam mit 31 anderen Kids, deren betuchte Eltern sich 22.500 Euro pro Jahr exklusive Verpflegung (!) leisten können (oder wollen), wird Charlotte gleich nach der Einschulung von einem fünfköpfigen Team in eine der Untergruppen Schwäne, Segler, Schwalben und junge Schwäne zugeteilt. Damit hört sich der Spaß aber auch schon auf: Denn am Ganztages-Lehrplan stehen u. a. Mathe, Geschichte, Französisch, Archäologie und Poesie.

Noten

Dazu erhält die kleine Prinzessin Unterricht im „Bitte- und Dankesagen“ oder Tischmanieren und muss auch Essen austeilen. Nur Uniform gibt’s keine – dafür aber Noten! Die Eltern erhalten demnach regelmäßig Berichte über das Verhalten ihrer Sprösslinge. Und Charlottes Kindergarten hat den Ruf, hier sehr hohe Standards zu setzen ...

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .