Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Royale Hochzeit

Meghan Markle: Alte Freundin warnt Harry

Es ziehen dunkle Wolken über dem britischen Königspalast auf.

Die Welt hat ein neues Traumpaar: Prinz Harry (33) und Meghan Markle (36) haben sich verlobt. Die Hochzeit ist für kommenden Mai geplant. Also alles eitel Wonne im britischen Köningshaus? Mitnichten, denn eine ehemalige Freundin von Meghan zieht in der DailyMail über die US-Schauspielerin her und warnt Prinz Harry, dass seine Verlobte ein falsches Spiel spiele.

Demnach sei Meghan schon lange "von den Royals fasziniert", behauptet Ninaki Priddy. Sie reiste 1996 mit Meghan nach London. "Sie will Diana 2.0 werden und hat das ihr ganzes Leben schon geplant. Jetzt ist alles wahr geworden und Harry wurde in ihr falsches Spiel reingezogen. Ich würde ihm raten, vorsichtig zu sein", warnt die ehemalige Freundin. Damit stellt sie in den Raum, dass sich Meghan ganz bewusst an Harry herangemacht hat und ihm nur etwas vorgaukelt. Wer die Bilder des glücklich verliebten Paares gesehen hat, kann das aber wohl kaum glauben.

Posten Sie Ihre Meinung