Termin bei Radiosender

Meghan: Wirbel um coolen Look

Markle bewies erneut, dass sie auch als zukünftiger Royal entspannt bleibt.

Es war der zweite offizielle Termin des verlobten Paares: Meghan Markle (36) und Prinz Harry (33) statteten dem Radiosender 107.3 FM einen Besuch ab. Die Aufmerksamkeit der Presse war ihnen sicher: Meghan schüttelte mit einer Engelsgeduld Hunderte Hände und lächelte gelassen. Die US-Amerikanerin überraschte mit ihrem Look: Sie trug eine weite Madeleine-Hose, dazu einen langen Woll-Mantel und einen lockeren Dutt. Einzelne Strähnen hingen ihr locker ins Gesicht. So ­leger würde Herzogin Kate (36) sich nicht zu einem offiziellen Termin trauen.

Unterschied. Einmal mehr zeigt sich, dass ­Meghan entspannter sein kann – Kates Mann wird einmal den britischen Thron besteigen, da schaut man genauer. Dennoch muss sich Meghan auch an die Regeln halten. Gestern löschte sie, wie es sich für ein ­zukünftiges Mitglied des Königshauses gehört, all ihre Social-Media-Kanäle. Ein großer Schritt für die ehemalige Schauspielerin.     

Posten Sie Ihre Meinung