Urteil

Oben-ohne-Fotos von Herzogin Kate: Magazin verurteilt

Die Veröffentlichung der Paparazzi-Fotos der barbusigen Kate hatte für Aufsehen gesorgt.

Die französische Justiz hat das Klatschmagazin "Closer" wegen Oben-ohne-Fotos der britischen Herzogin Kate verurteilt. Das Strafgericht der Pariser Vorstadt Nanterre sprach der 35-Jährigen und ihrem Ehemann Prinz William am Dienstag 100.000 Euro Schadenersatz zu. Die Veröffentlichung der Paparazzi-Fotos der barbusigen Kate hatte vor fünf Jahren für Aufsehen gesorgt und das Königshaus empört.

Posten Sie Ihre Meinung

Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.