Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Buckingham Palast

Prinz Philip mit Infektion in Klinik eingeliefert

Der Gatte von Queen Elizabeth II wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Der 96 Jahre alte Prinz Philip ist in der vergangenen Nacht ins Krankenhaus eingeliefert worden. Es handle sich um eine "Vorsichtsmaßnahme", berichtete der britische Sender BBC am Mittwoch in London unter Berufung auf den Palast. Ein Sprecher führte aus, dass Prinz Philip wegen einer Infektion, die sich aus einer Vorerkrankung ergeben habe, medizinisch behandelt werden müsse.

Enttäuscht

Der Ehemann der Queen (91) will im Herbst in Pension gehen. Ein Sprecher des Prinzen meinte, dass es ihm den Umständen entsprechend gut gehe, er aber "enttäuscht" sei, dass er einige Termine nicht wahrnehmen könne.

Posten Sie Ihre Meinung