Aus und vorbei

ATV-Kerstin: "Ich höre bei 'Teenager werden Mütter' auf!"

Ausstieg: Die junge Mutter erklärt ihre Entscheidung.

Jetzt ist es raus: Nach Exfreund Marcell möchte nun auch Kerstin aus der ATV-Serie " Teenager werden Mütter " aussteigen. Der Medienrummel sei ihr zu viel und sie möchte ein ruhiges Leben mit ihrer Tochter Melina (die jüngere Tochter Lucia lebt derzeit nicht bei ihr) führen, heißt es in sozialen Netzwerken.

Neues Leben

Für die junge Mutter läuft es derzeit gut, sie hat einen Ausbildungsplatz in Aussicht. Auch aus dem Mutter-Kind-Heim will Kerstin möglichst bald ausziehen - in eine eigene Wohnung. Zu Exfreund Marcell hat sie derzeit keinen Kontakt, er lebt in Linz. Ob die beiden wirklich nicht bei der 12. Staffel von "TwM" mitmachen, wird sich nächstes Jahr zeigen. Derzeit läuft noch die 11. Staffel, jeden Dienstag ab 20.15 auf ATV. Mittlerweile haben sowohl Kerstin als auch Marcell eine große Fangemeinde, die gerne mehr von den jungen Eltern sehen will. Ihre Anhänger hoffen daher, dass die beiden sich umstimmen lassen und weitermachen.

© ATV

"Teenager werden Mütter"

Marcell und Kerstin: Getrennt!

© ATV

"Teenager werden Mütter"

Das ist seine Neue, Vanessa.

© ATV

"Teenager werden Mütter"

© ATV

"Teenager werden Mütter"

© ATV

"Teenager werden Mütter"

Mama Melanie und Töchterchen Chayenne beim Training.

© ATV

"Teenager werden Mütter"

Jasmin kümmert sich alleine um ihr Töchterchen

© ATV

"Teenager werden Mütter"

Victoria

© ATV

"Teenager werden Mütter"

Posten Sie Ihre Meinung