Model-Show

Topmodel: Lack, Leder & nackte Haut

So sündig geht es in Folge drei der Castingshow weiter!

Ein gewagtes Shooting und ein Modeljob bei Coca-Cola warten auf die Top 12 von „ Austria‘s Next Topmodel “: Zuerst soll unter dem Motto „Sündige Stoßgebete“ die heiße Haute Couture des Designers Lorand Lajos in Szene gesetzt werden, danach lockt Weltmarke Coca-Cola mit zwei Modeljobs für eine Web-Serie. Und es steht das Sedcard-Shooting mit Kosmas Pavlos, Headbooker von Wiener Models, an. Eveline Hall verlangt in der nächsten Folge von ihren Topmodel-AnwärterInnen Mut und Wandlungsfähigkeit.

Stimmen Sie ab - wer soll Topmodel werden?

© oe24

Schauspielern

„Sündige Stoßgebete“ – Unter diesem Motto gilt es beim zweiten Shooting des heimischen Starfotografen Mato Johannik zu bestehen. Designer Lorand Lajos hat für die Top-12-Models passende Outfits kreiert und sagt: „Das Thema ist die ideale Vorlage für verwegene und verführerische Charaktere. Ich fordere die Models mit den Outfits heraus, ihren Mut und ihr schauspielerisches Können zu zeigen“. Während die Mädls sich über das ausgefallene Shooting freuen, kämpfen die Burschen mit den Looks. Der Tiroler Max erhält das gewagteste Outfit und sieht rot. Wird der 20-Jährige die roten Lackleder-Overknees anziehen?

Begehrter Job

Außerdem wartet einer der größten Kunden auf die Models: Weltmarke Coca-Cola. „Gecastet wird für eine 10-teilige Web-Serie auf der neuen Coca-Cola Teenage Plattform & App ‚WOAH‘. „WOAH steht für „Where Only Awesome Happens. Wir sind auf der Suche nach zwei Testimonials, die bestmöglich zur Marke Coca-Cola & WOAH passen, diese mit einem strahlenden Aussehen in Szene setzen können und erfrischend prickelnde Charakterzüge sowie Spontanität mitbringen“, sagt WOAH-Project-Managerin Nathaly Eiche. Spontanität, Kreativität, Offenheit und Authentizität sind gefragt. Welches Model wird beim Casting überzeugen und wer wird an der eigenen Nervosität scheitern? Team Daniel scheint Federn zu lassen …

Entscheidung

Und: Das Sedcard-Shooting steht an. Kosmas Pavlos, Headbooker von Wiener Models, möchte sich ein Bild von den KandidatInnen machen. Seine Agentur wird auch den oder die Gewinner(in) unter Vertrag nehmen. Bei der Jury-Entscheidung am nächsten Tag wird auch seine Meinung maßgeblich zählen. Im home24-Showroom im 1. Bezirk geht es dann ans Eingemachte. Für wen hat Eveline Hall diese Woche ein Foto? 

„Austria’s Next Topmodel“. Donnerstag, 16. November 2017, 20.15 Uhr bei ATV

Posten Sie Ihre Meinung