Oh là là

Topmodel: Wirbel wegen flottem Dreier

Sie hatten bei 'Austria's Next Topmodel' viel Spaß im Bett ...

In der fünften Ausgabe von "Austria's Next Topmodel" ging es wieder einmal heiß her: mit einem Nachtclub-Shooting und einer Dessous-Bilderserie.

Loverboy ist raus

Zu Beginn der erste Schock: Womanizer  Edvin  musste die Show verlassen, er konnte beim "Toyboy-Shooting" nicht überzeugen! Seine letzten Worte an die Ex-Kollegen: "Tut für mich mit. Gebt mehr! Gebt einfach mehr, egal was es ist!" Beim  Teamleader-Shooting  mussten die Kandidaten dann mit ihren Gruppenleitern ein gemeinsamen Shooting inszenieren. Dabei konnten Isak, Julia und Simone überzeugen. Diese Drei landeten dann auch einen Real-Job.

Liebe zu dritt

Zu dritt durften sie für ein Magazin in schönen Dessous für ein Shooting posen. Das heiße Thema: "Liebe zu dritt!" Die Mädels wurden in schicker Unterwäsche fotografiert, Isak war sogar zeitweise nackt zu sehen! Zum Finale posierte Isak dann im Bett; links von ihm Simone, rechts Julia.

Lästerei

Isak und Simone  fühlten sich bei diesem Shooting sehr wohl, Julia weniger, sie äußerte sich abschätzig zu dem Job: "Dann hab ich mir gedacht, ein Dreier im Bett ... Als wir dann rausgegangen sind, hab ich mir gedacht: Wenn das meine Mama sieht, alle Leute, die mich kennen, werden das sehen. Die sehen mich dann mit einem Mann und einer Frau im Bett liegen und ja ... Ich persönlich würd halt niemals einen Dreier machen. Oder irgendwie sowas in die Richtung. Deswegen hab ich mir dann schon Gedanken darüber gemacht ..." Darauf meint Simone ganz professionell: "Es war ein richtig geiler Tag. Das Team war super, die Location war super. (...) Für mich hat alles gepasst! Wenn sie da anderer Meinung ist, versteh ich das nicht. (...) Auch wenn der Kunde das im ersten Moment nicht mitkriegt ... ich glaub halt, dass es für deinen weiteren Berufsweg nicht positiv ist, wenn du lästerst ..." Ob dieses Rumgezicke noch ein Nachspiel hat?

Voting - Stimmen Sie ab - wer soll Topmodel werden?

© oe24

Austria's Next Topmodel, Donnerstag, 20.15 Uhr bei ATV

Posten Sie Ihre Meinung