Castingshow

GNTM: Ist neue Staffel zu versext?

Luder-Kandidatinnen, Nackt-Shootings & Co. kommen auf uns zu.

Am 8.2. begibt sich Modelmama Heid Klum in ihrem Format " Germany's Next Topmodel " wieder auf die Suche nach schönen Mädchen mit Allroundtalent. In den vergangenen Staffeln mussten die Models beweisen, wie weit sie für eine Karriere im Business gehen. Shootings in schwindelerregender Höhe oder im Regen, dabei Gefühle unterdrücken und Disziplin stehen auf der Tagesordnung.

Einschaltquote

Die jetzige, bereits 13. Staffel des Formats soll noch härter werden als alle bisherigen. Klar, die Einschaltquote muss stimmen, den Zusehern muss etwas geboten werden. Sex sells und das soll als Erfolgsrezept herhalten. Gerüchten zufolge wird eines der ersten Shootings bereits nackt sein. Wer nicht spurt, der fliegt! Heftig sollen auch wieder die Umstylings werden. Heidi allein hat die Macht über Haare und Typisierung der Kandidatinnen...

Der Sex der Austro-Mädels

Zwei der drei österreichischen Kandidatinnen, die blonde Zoe und die brünette Victoria, haben in sozialen Netzwerken bereits mit einem pikanten Video für Aufsehen  gesorgt. Wie sich die beiden besten Freundinnen kennengelernt haben? Weil die eine (Zoe) mit dem Freund der anderen (Victoria) Sex gehabt hat und sich zwei darum in die Haare bekommen haben, zumindest kurzzeitig. Beide sind 18 Jahre alt. Die Mädels präsentieren sich in ihren Vorstellungsvideos als willensstark; Victoria, deren Vater der Geschäftsführer eines internationalen Konzerns ist, stellt klar: "Ich würde alles tun, um Germany's Next Topmodel zu werden." Somit passt sie gut in Heidis Beuteschema; wir sind gespannt, wie weit sie kommt!

Unterdessen wird fleißig an der Staffel gedreht, in L.A. hatte Heidi es mit ihrer Jury sehr lustig (Siehe Bild oben). Genug Zeit blieb, um die Bauchmuskeln von Fotograf Thomas Hayo genau zu inspizieren... 

GNTM, die neue Staffel ab 8.2. um 20:15 auf Pro7

Posten Sie Ihre Meinung

Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.