Gemeinsam

Lombardis: So war 1. Auftritt im TV

Sarah und Pietro waren bei Günther Jauch zu Gast.

Letztes Jahr trennten sich  Sarah  und Pietro Lombardi. Schuld war ihre Affäre mit Jungendliebe Michal T. Die darauffolgenden Monate waren von Verletzungen geprägt und einigen bösen Worten.

Sohn am wichtigsten

Doch dann beruhigte sich die Lage zwischen Sarah und Pietro. Immer oberste Priorität der zwei: Das Wohlergehen des gemeinsame Sohnes Alessio. Nun verstehen sich die  Lombardis  wieder so gut miteinander, dass sie sogar gemeinsam im TV auftraten.

 

Gutes Verhältnis

Bei Günther Jauch in "Menschen, Bilder, Emotionen" (war am 3.12. auf RTL zu sehen)  waren beide zum ersten Mal seit der Trennung wieder zusammen zu sehen. Dort sprachen sie über  Alessio , Karriere und die Beziehung zueinander. Sie haben das gemeinsame Sorgerecht für ihren Sohn: "Da waren wir uns auch einig, dass das so bleiben soll", sagt Sarah zu Jauch. "Ich seh den Kleinen zwei bis drei Mal die Woche," ergänzt Pietro. Beide kehren hervor, wie stolz sie auf ihren Sohn sind. Feierlichkeiten werden gemeinsam zelebriert, so auch Weihnachten. Gutes Verhältnis ja, doch ein Liebescomeback ist (derzeit) kein Thema. 

Posten Sie Ihre Meinung