Achtung, Spoiler!

"Walking Dead" fix: Hauptdarsteller stirbt

Das ist wirklich ein großer Schock für die Fans der Zombie-Serie.

Die Entwicklungen der siebten Staffel von " The Walking Dead " sitzt uns Fans noch im Nacken. Zum Finale der Serie kam es zum großen Showdown zwischen Negan und Rick, bei dem sich Sasha für ihre Freunde opferte. Mit dem Krieg wird es auch in der achten Staffel weitergehen; sie läuft ab dem 23.Oktober auf Fox und wird im Anschluss an die US-Ausstrahlung gezeigt. (Nach acht Folgen wird es eine Winterpause bis 2018 geben). 

ACHTUNG, richtig fetter Spoiler!

Was wird uns die brandneue Staffel bringen? Das ist noch unklar, aber Robert Kirkman, der Autor der Comic-Serie, hat auf einer ComicCon einen fetten Spoiler preisgegeben. Zum einen hat er erklärt, dass ein Ende der Zombie-Metzelei noch nicht absehbar ist und viele Episoden folgen werden. "Ich habe das Ende noch nicht ausgerufen, es ist nur so, dass ich weiß, wie es passieren wird." Zum anderen hat er aber noch einmal bestätigt, dass Hauptrolle Rick Grimes in der Serie zu Tode kommen wird.

So passiert es

Kirkman formulierte es so: " Rick  wird das Ende nicht erleben. Niemand ist sicher. Hoffentlich gab es immer wieder Anlässe, wo sich die Zuseher fragen: 'Ist es jetzt so weit? Wird Rick nun sterben?' Und er stirbt nicht. Eines Tages, da wird der Moment kommen, wo du sagen wirst: 'Oh mein Gott, jetzt passiert es'.... Es kann zwischen jetzt und in 50 Jahren passieren. 50 Jahre, das wird aber nicht sein.." Übrigens soll es bald eine Verknüpfung zwischen "Walking Dead" und dem Spin-off "Fear of the Walking Dead" geben - eine Figur soll in beiden Serien vorkommen! 

Posten Sie Ihre Meinung