"Dancing Stars"

Riem: Das ist ihre Sieges-Strategie

Die drei verbliebenen Kandidaten kommen richtig ins Schwitzen.

Die Spannung steigt: Noch wenige Tage bis zur großen " Dancing Stars"-Finalshow  mit Superstar Helene Fischer.

Treu geblieben

Neben Moderator Martin Ferdiny (50) und Musical-Star Ana Milva Gomes (35) schaffte es auch FM4-Moderatorin Riem Higazi (47) bis ins Finale. Zu viel darf die anfängliche Außen­seiterin über ihren letzten Tanz noch nicht vorwegnehmen, aber eines verrät sie im Talk mit ÖSTERREICH: "Der Tanz wird eine Hommage an die Freundschaft, die zwischen meinem Tanzpartner Dimitar und mir entstanden ist." Wie sie es bis ins Finale ­geschafft hat, kann die sympathische Moderatorin ebenfalls erklären: "Wir sind immer wir selbst geblieben und hatten einfach Spaß am Tanzen. Wir wollten nie auf Teufel komm raus gewinnen."

Training

Nun heißt es ein letztes Mal reinbeißen, bevor am Freitag der Dancing Star gekürt wird. "Wir sind alle drei Gewinner, denn ihr könnt euch nicht vorstellen, wie hart das hier ist", sagt Higazi. Sie habe seit Staffelstart nur drei Tage frei gehabt, dennoch sei es die beste Entscheidung, die sie getroffen hat.     

Stimmen Sie jetzt für Ihren Favoriten ab!

© oe24

Posten Sie Ihre Meinung