Heute Abend wird's ernst

Erster Rauswurf bei "Dancing Stars"

Die Spannung steigt. Heute Abend werden die Ersten rausgewählt.

Zittern

Heute Abend um 20.15 Uhr wird es im ORF-Ballroom so richtig knistern, denn der erste Rauswurf in der elften Dancing Stars-Staffel wird unglaublich spannend.

Die Jury ist schließlich neu besetzt: Zu Brutalo-Juror Balázs Ekker (40) und Nicole Hansen (43) gesellten sich Tanz-Profi Dirk Heidemann (55) und Star-Ballerina Karina Sarkissova (33). Noch lässt sich nicht einschätzen, wie die beiden Neuen bewerten werden, wenn es um einen Rauswurf geht. Eines ist ­sicher: Balázs Ekker wird auch diesmal wieder kräftig austeilen, denn er war von der bisherigen Leistung der Promi-Tänzer ganz und gar nicht überzeugt. Aber noch ist alles möglich: „Ihr solltet die Zeit nutzen, um härter zu trainieren“, warnte Ekker die Kandidaten bereits nach der ersten Folge.

Wackel-Kandidaten

Der größte Aufholbedarf besteht jedenfalls bei Kult-Regisseur Otto Retzer (71). Er hat mit 12 Punkten die schlechteste Bewertung von allen Promi-Tänzern kassiert. Aber auch Eser Ari-Akbaba (16 Punkte), Niki Hosp (18 Punkte) oder Walter Schachner (16 Punkte) sollten sich anstrengen. Laut oe24.at-Online-Voting muss aber vor allem FM4-Moderatorin Riem Higazi zittern. Sie will in der dritten Runde ihren Rauswurf mit einem Cha-Cha-Cha zu I’m Outta Love verhindern.

Voting

Das Publikum entscheidet mit und in dessen Gunst liegen vor allem Norbert Schneider (37), Ana Milva Gomes (37) und Nicole Hosp (33) vorne. Zumindest, wenn man nach dem oe24.at-Voting geht. Ob heute Abend erstmals die Fetzen fliegen?

Wer soll gewinnen? Stimmen Sie jetzt für Ihren Favoriten ab!

© oe24

Posten Sie Ihre Meinung