Dancers Against Cancer

Nadine Friedrich tanzt für guten Zweck

Die oe24.TV-Moderatorin stellt sich gerne in den Dienst der guten Sache.

Morgen (Samstag) ist es so weit: In der Wiener Hofburg findet wieder der Dancer Against Cancer Ball statt. Auch oe24.TV-Moderatorin Nadine Friedrich unterstützt die Charity-Veranstaltung und trainiert schon seit Wochen fleißig mit ihrem Tanzpartner Sebastian Hoffmann.

"Das ist es wert"

Um beim Wohltätigkeitsball eine gute Figur zu machen und viele Spenden für die Krebshilfe zu sammeln, nimmt die sympathische Blondine gerne auch Schmerzen in Kauf. "Die paar blauen Flecken und Schrammen sind es wert, wenn man bedenkt, dass es für einen guten Zweck ist", lächelt sie über die Spuren des harten Trainings tapfer hinweg. 

Tanz-Neuling

Für Nadine waren die Proben eine große Herausforderung. Denn Vorkenntnisse hatte sie leider keine: "Ich bin ein absoluter Anfänger und habe noch nie im Leben einen Tanzkurs besucht. Zumindest weiß ich jetzt, dass man sich beim Tanzen auch ganz leicht selbst auf die Füße hüpfen kann." 

Der von Tanzprofi Yvonne Rueff ins Leben gerufene Charity-Ball findet heuer bereits zum elften Mal statt und leistet seit Jahren einen wichtigen Beitrag zur Unterstützung der Krebshilfe. Da macht Nadine Friedrich ganz besonders gerne mit.

Posten Sie Ihre Meinung