Mineralwasser

Waldquelle: Qualität aus dem Burgenland

Familienmineralwasser, das verbindet.

Winzer, Bäckerin und Landwirtin. So unterschiedlich die Berufe auch klingen, Stefan Wellanschitz, Denise Pölzelbauer und Margot Pölz verbindet vor allem ihr Qualitätsanspruch. Alle Drei üben ihr Handwerk im Burgenland aus und stehen teils seit Generationen vergleichbar mit Waldquelle Mineralwasser für Natur, Heimat und Qualität.

VIDEO: Zu Besuch bei den burgenländischen Qualitätsbotschaftern

Tradition spielt beim Weinbau eine große Rolle. Seit vielen Jahren vertraut Stefan Wellanschitz auf die reine Qualität von Waldquelle, die in Kobersdorf in über 200 Metern Tiefe entspringt: „Bei uns gab es schon immer Waldquelle Mineralwasser im Weingut. Für mich ist es natürlich, erfrischend und regional“, erklärt Wellanschitz.

Denise Pölzelbauer ist Bäckerin in fünfter Generation. Mit ihrer Heimat fühlt sie sich sehr verbunden: „Für mich ist das Burgenland das schönste Bundesland Österreichs. Es ist bodenständig, aber trotzdem innovativ“, so Pölzelbauer.

Die Landwirtin Margot Pölz legt Wert auf Natur und Qualität, seit ihrer Kindheit begleitet sie das Familienmineralwasser: „An meiner Tätigkeit als Landwirtin liebe ich besonders die Arbeit mit Tieren und dass ich viel in der Natur bin. Hier kommt auch die Waldquelle her, mitten aus der Natur. Für mich ein Stück Heimat, das Mineralwasser aus meiner Region“, erzählt Pölz.

Qualität leben die burgenländischen Unternehmer tagtäglich in der Ausübung ihres Handwerks. Und Qualität ist auch das wichtigste Entscheidungsmerkmal, wenn es um die Wahl ihrer bevorzugten Mineralwassermarke geht.

Jedes Mineralwasser hat seinen eigenen, unverwechselbaren Geschmack, der davon abhängt, in welcher Region die Quelle des vitalisierenden Durstlöschers beheimatet ist und welche Erd- sowie Gesteinsschichten das Wasser im Laufe der Jahrzehnte oder gar Jahrhunderte durchdringt. Qualität, die man schmeckt.

Gewinnspiel

Einen von insgesamt vier Trays mit jeweils 6 Flaschen Waldquelle Mineralwasser zu je 1,5l gewinnen!

Posten Sie Ihre Meinung