Rekord-Festival

220.000 Fans stürmen Nova Rock

Heute startet das Nova-Rock-Festival. Mit Schock-Rocker Manson als erstem Aufreger.

Festival

Die Absage der Toten Hosen wegen des Hörsturzes von Sänger Campino (ÖSTERREICH berichtete) und Anreise-Chaos: Wegen des starken Unwetters waren gestern Vormittag die Caravan­plätze nicht befahrbar. Das Nova Rock als „schware Partie“ für 220.000 Fans in Nickelsdorf. Gestern startete das Rekord-Festival mit Zelt-Aufbau und Silent-Disco, ab heute werden die Pannonia Fields gerockt.

Schock

Um 14 Uhr startet die trendige Retro-Band Starcrawler den viertägigen Festival-Reigen mit über 80 Top-Acts auf vier Bühnen. Schon heute stehen Kracher wie Seiler & Speer (21.35 Uhr) oder Parkway Drive (21.40 Uhr) am Programm, ehe ab 23.10 Uhr der neue Headliner Marilyn Manson mit seiner Schock-Rock-Show samt Nazi-Uniform, Leichenschminke und 14 Brachial-Hits das Burgenland erzittern lässt.

Hits

Morgen gibt’s Avenged Sevenfold und Komiker Otto Waalkes mit Kult-Cover-Versionen von Ambros bis AC.

DC

Am Samstag rocken Volbeat, Limp Bizkit und Billy Idol. Zum Finale am Sonntag fegen nach Chart-Stars wie Passenger oder Sunrise Avenue die Metal-Giganten Iron Maiden mit riesigem Weltkriegs-Flieger über Nickelsdorf.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .