Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Abschieds-Gigs in Österreich

Elton John sagt "Goodbye"

Elton John begeisterte seine Fans in Klagenfurt und auf der Burg Clam.

„Es gibt zu viel Hass auf dieser Welt, und das macht mich krank. Doch ich glaube, dass die Liebe den Hass besiegen kann, sonst haben wir keine Hoffnung!“ Starke Anti-Terror-Botschaft von Elton John bei seinen vermeintlichen Abschieds-Konzerten in Österreich. Zum Hit I Want Love zeigte er in Klagenfurt (Samstag) und auf der Burg Clam (Sonntag) die Video-Botschaft „Manchester, London, Berlin, Nizza – wir lieben euch“ und richtete dazu starke Worte an die (in Summe) 30.000 Fans.

Es war die große Auferstehung des Pop: Erst im April war der Pop-Exzentriker nach einer Infektion 11 Tage auf der Intensivstation gelegen. Doch davon war bei den Österreich-Konzerten nichts zu merken. Vom selbstironischen Opener The Bitch Is Back bis zum Finale Candle In The Wind lieferte Elton bei seinem möglichen Finale („Das könnte meine letzte große Tournee sein!“) zwei Stunden lang Hitparade: Rocket Man, Sad Songs und Crocodile Rock. Die besten Elton-John-Konzerte aller Zeiten, bei denen er mit Don’t let The Sun Go Down On Me auch ein Tribute an George Michael lieferte. Ovationen! Th. Zeidler

Das könnte Sie auch interessieren:

Elton John: Irrer Österreich-Trip

Robbie & Co. - Superstars kommen nach Österreich

Posten Sie Ihre Meinung