Im Bezirk Lilienfeld

Auto fängt während Fahrt Feuer und brennt aus

Lenker konnte rechtzeitig aussteigen und blieb unverletzt.

Ein Pkw hat am Dienstag im Bezirk Lilienfeld während der Fahrt Feuer gefangen und ist ausgebrannt. Der Wiener Lenker bemerkte kurz vor 10.00 Uhr beim Bergabfahren auf der B20 vom Annaberg Richtung Mariazell Rauch. Er schaffte es gerade noch, sein Auto anzuhalten und auszusteigen, als der Wagen Feuer fing, berichtete das Bezirksfeuerwehrkommando. Verletzt wurde niemand.

Trotz sofortiger Alarmierung der Feuerwehren brannte der Pkw vollständig aus. Die Bundesstraße war während der Löscharbeiten gesperrt. Im Einsatz standen die Feuerwehr Wienerbruck, die Feuerwache Annaberg sowie die FF Türnitz mit insgesamt 22 Mitgliedern und fünf Fahrzeugen.

Posten Sie Ihre Meinung