Über 3.000 Euro Schaden

Karte gestohlen: Polizei sucht diese Konto-Plünderin

Unbekannte hob nach Bankomatkartendiebstahl in Wien Tausende Euro ab.

Bereits am 6. März dieses Jahres ist einer über 80-Jährigen gegen 12.30 Uhr in einer Bankfiliale am Währinger Gürtel in Wien von einer Unbekannten das Ausweisetui inklusive Bankomatkarte gestohlen worden. Der Diebstahl passierte offenbar, nachdem die Seniorin an einem Foyergerät Überweisungen getätigt und die Bank verlassen hatte. Die Polizei sucht per Foto nach der mutmaßlichen Täterin.

Mit der gestohlenen Karte hob die Täterin drei Mal bei verschiedenen Bankomaten in Wien-Alsergrund und der Brigittenau mehrere Tausend Euro ab. Die Polizei fahndet nun per Foto nach der Frau und ersuchte am Montag um Hinweise zur Identität der Verdächtigen an das Landeskriminalamt Wien unter der Telefonnummer 01-31310-43800.
 

Posten Sie Ihre Meinung