Unfall im Prater

Liliputbahn übersehen: Fiaker-Lenkerin stürzt von Kutsche

Fiaker-Fahrerin übersah Liliputbahn und wurde verletzt.

Die 42-jährige Fiaker-Lenkerin befand sich auf dem Karl-Kolarik-Weg (2. Bezirk) in Richtung Prater, als das Unglück passierte. Beim Übersetzen der Kreuzung dürfte die Frau die heraneilende Liliputbahn-Bahn übersehen haben.

Zwar versuchte der Lok-Führer, die Fiaker-Lenkerin mittels Horn zu warnen, doch es war bereits zu spät. Beim Versuch, ihren Tross zu wenden, scheuten die Pferde und die Frau stürzte von der Kutsche.

Die Lenkerin erlitt leichte Verletzungen. Ein Crash zwischen dem Fiaker und der Bahn konnte glücklicherweise vermieden werden.

Posten Sie Ihre Meinung