In Osttirol

Ungar heizte mit 120 km/h durch Ortsgebiet

Auf der B100 in Silian erwischt.

Ein 42-jähriger Pkw-Lenker aus Ungarn ist am Sonntag in Sillian in Osttirol mit 120 statt der erlaubten 50 km/h unterwegs gewesen.

Der Autofahrer überholte im Ortsgebiet einen Pkw und wurde dabei von einer Polizeistreife erwischt, teilte die Exekutive mit. Der 42-Jährige war gegen 15.00 Uhr auf der Drautalstraße (B100) in Richtung Heinfels unterwegs. Er wurde angezeigt.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .