Hassnachricht

Vandalen demolierten Burger-Laden

Die Täter zerschlugen die Scheiben eines Burger-Lokals und hinterließen eine „Botschaft“.

Mittwochnacht erhielt Lokalbesitzer Patrick W. (26) einen Anruf von der Polizei: Vandalen hätten drei Scheiben seines Imbisses Wolf’s Burger am Schlingermarkt in Wien-Floridsdorf per Steinwurf demoliert. Auf einem der Wurfgeschosse klebte sogar die Nachricht „Schließt euer scheiß Lokal“.

© Eckhart

Polizei. Der 26-Jährige war baff. Seit der Eröffnung am 9. Jänner gab es mit niemandem Probleme, nur eine Anrainerin, die Stress macht. „Es gibt eine Frau, die immer das Marktamt wegen angeblicher Verstöße oder die Polizei wegen Lärmbelästigung verständigt und immer stellt sich heraus, dass nichts ist.“ Ob sie die Vandalin ist? Die Polizei ermittelt. Der Gastronom denkt nicht daran, sich einschüchtern zu lassen. Sorgen bereitet ihm nur, ob seine Versicherung den Schaden von 7.000 Euro deckt, die Zusage steht laut W. noch aus.(lae)

Posten Sie Ihre Meinung