Ein Mann festgenommen

Wilde Massenprügelei am Schwedenplatz

Zehn Männer zettelten eine heftige Schlägerei an.

Gegen sechs Uhr früh am Sonntagmorgen kam es nahe dem Schwedenplatz zu einer wilden Rauferei zwischen rund zehn Männern. In dem kleinen Park und anschließend bei der Tankstelle am Franz-Josefs-Kai prügelten die Männer aufeinander ein. Zeugen verständigten die Polizei. Als die Beamten bei der Tankstelle eintrafen, waren bis auf einen Mann alle geflüchtet.

Der Verbliebene stand ohne T-Shirt, mit blutverschmiertem Oberkörper da. Er wurde festgenommen und ins Krankenhaus gebracht. Offenbar dürfte er unter einer Psychose leiden, außerdem sei er alkoholisiert gewesen.

Posten Sie Ihre Meinung