Kärnten

Frau von Liftbügel niedergeschlagen

Die 39-jährige Skifahrerin stürzte und war kurz bewusstlos.

 Eine 39 Jahre alte Kärntnerin ist am Sonntag im Skigebiet Gerlitzen (Bezirk Villach-Land) von einem Schlepplift-Bügel am Kopf - genau an der Stirn unterhalb des Helms - getroffen worden. Sie stürzte und war kurz bewusstlos, berichtete die Polizei. Nach der Erstversorgung durch die Pistenrettung wurde die Skifahrerin per Rettungshubschrauber ins Landeskrankenhaus Villach eingeliefert.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .