Ermittlungen laufen

Perchtenlauf in Kärnten eskaliert: Zwei Teenies verletzt

Zudem kam es zu weiteren Zwischenfällen in Völkermarkt.

In Völkermarkt kam es am Samstagabend bei einem Perchtenlauf zu mehreren Zwischenfällen. Demnach eskalierte die Situation, sodass die Polizei vom Veranstalter gerufen werden musste.

Rute ins Gericht

Schlagende Krampusse haben Jugendliche verfolgt. Ein Bursch erlitt Verletzungen im Gesicht, nachdem er mit der Rute geschlagen wurde.

Ein Mädchen wurde zum zweiten Opfer, als es bei der Flucht vor den Perchten stürzte und sich eine Fingerfraktur zuzog.

Weitere Zwischenfälle

Die zuständigen Beamten fanden im Zuge der Erhebungen heraus, dass es offenbar noch zu weiteren Vorfällen zwischen Perchten und Zuschauern gekommen sein soll. Die Ermittlungen laufen.

Posten Sie Ihre Meinung