Tritt in Unterbauch

Wiener drohte Freundin mit Totschlag

Die 37-Jährige wurde mit Verletzungen ins Klinikum Klagenfurt gebracht.

In der Nacht auf Sonntag eskalierte ein Streit zwischen einem 27-jährigen Wiener und seiner Lebensgefährtin in deren Elternhaus im Bezirk St. Veith/Glan. Gegen 01.10 Uhr trat der aggressive Mann der 37-Jährigen mit einem Fuß in den Unterbauch. In Folge drohte er ihr mit der Aussage, dass sie totgeschlagen gehöre, teilte die Polizei am Sonntagmorgen mit.

Die 37-Jährige, die ebenfalls in Wien wohnhaft ist, wurde von der Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Klinikum Klagenfurt gebracht. Gegen den 27-Jährigen wurde eine Wegweisung ausgesprochen.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .