Pfaffstätten

Benjamin (12) nach großer Suche wieder da

Am Montagabend wurde der Bub von seinem Vater gefunden.

Im Bezirk Baden ist am Montagabend eine groß angelegte Suchaktion nach einem Kind erfolgreich zu Ende gegangen. Der zwölfjährige Benjamin S. aus Pfaffstätten wurde "gesund aufgefunden", berichtete die Landespolizeidirektion NÖ. Der Bub hatte seit den Morgenstunden als abgängig gegolten.

Benjamin wurde am Montagabend von seinem Vater bei einer Bushaltestelle gefunden. Er habe den Eltern eine Nachricht hinterlassen, in der stand, dass er eine Auszeit brauche und seinen inneren Frieden finden müsse, berichtete ein Ermittler.

Umfangreiche Suchaktion

Nach dem Minderjährigen war "eine umfangreiche Personensuche" gelaufen. Beteiligt waren die österreichische Rettungshundebrigade, die Rettungshunde NÖ und des ASBÖ NÖ, die FF Pfaffstätten sowie Beamte der Polizeiinspektion Baden.

 

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .