In Lebensgefahr!

Rätsel um verletzte 75-Jährige in NÖ

Polizei sucht Zeugen zu Vorfall beim Rathausplatz in Gänserndorf.

In Gänserndorf ist am Dienstagvormittag eine 75-Jährige bei einem Sturz lebensgefährlich verletzt worden. Unklar blieb nach Polizeiangaben, ob es zuvor zu einer Kollision mit einem von einer 60 Jahre alte Frau gelenkten Pkw gekommen war. Zeugen des Vorfalls werden nunmehr gesucht.
 
Die 60-Jährige aus dem Bezirk Mistelbach gab laut Landespolizeidirektion an, dass bei der Kreuzung Rathausplatz mit der Hauptstraße eine Passantin gestürzt und auf der Fahrbahn liegen geblieben sei. "Christophorus 9" flog die lebensgefährlich Verletzte ins Donauspital nach Wien.
 
Zeugen des Vorfalles mögen sich mit der Polizeiinspektion Gänserndorf (Tel.: 059133-3200) in Verbindung setzen.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .