Hollabrunn

Mann (47) nach Rad-Sturz schwer verletzt

Der Niederösterreicher wurde vom Landesklinikum Korneuburg ins SMZ Ost nach Wien überstellt.

Bei einem Sturz mit dem Fahrrad in seiner Heimatgemeinde Hollabrunn ist Sonntagabend ein 47-Jähriger schwer verletzt worden. Der Mann war nach Angaben der Landespolizeidirektion Niederösterreich verunglückt, als er nach links abbiegen wollte. Er wurde in das Landesklinikum Korneuburg eingeliefert und von dort in das SMZ Ost nach Wien überstellt.

Posten Sie Ihre Meinung

Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.